DA LANG! Abi – Wie? Und dann?


Hinterlasse einen Kommentar

Frage an die Karriereberaterin: Wie findest du heraus, was zu einem passt?

Infografik Was passt zu mirHerausfinden, was im Beruf zu einem passt – das ist ein Prozess in mehreren Schritten.

Zunächst betrachten wir dich und das, was dir wichtig ist.

Wir suchen nach Antworten auf folgende Fragen:

  • Was interessiert dich wirklich?
  • Welche Hobbys machen dir Spaß?
  • Wie bist du als Mensch?
  • Welche Wünsche und Träume hast du?
  • Was machst du so richtig gerne?
  • Was sind deine Stärken und Talente?
  • Welche Erfahrungen, z.B. in der Schule und in Praktika, hast du bereits gesammelt?
  • Hast du schon konkrete Ziele?

Dann nutzen wir mehrere (Test-)Verfahren, die dir Feedback von außen geben.

Das „ultimative Testverfahren“ gibt es in meinen Augen nicht. Jedes betrachtet andere Aspekte von dir. Wenn wir aus mehreren Blickwinkeln auf dich und deine Zukunft schauen, dann finden heraus, was deine Stärken und Talente sind. Du erhälst konkrete Arbeitsergebnisse und fängst an, über dich und deine berufliche Zukunft nachzudenken. Das bringt dich Schritt für Schritt weiter.

Gerne kannst du alles mitbringen, was du schon an (Test-)Verfahren oder dir an Gedanken gemacht hast. Super ist es auch, wenn du mit anderen Menschen, z.B. deinen Eltern oder Freunden, darüber sprichst, was dich bewegt. Und dir dann deine eigene Meinung bildest!

Nun wird dein weiterer Weg klar für dich.

Alles greift ineinander. (D)ein Gesamtbild entsteht. Du weißt jetzt, was zu dir passt. Die Unsicherheit ist weg. Du fühlst dich gut und findest heraus, was du als nächstes tun willst. So legst du z.B. fest, was genau und wo du studieren möchtest, oder arbeitest an deinen Bewerbungsunterlagen. Vielleicht ist es auch richtig für dich, erst mal weitere Erfahrungen in dem einen oder anderen Praktikum zu sammeln, ins Ausland zu gehen oder ein freiwilliges soziales Jahr zu machen. Das finden wir heraus.

Für mich selbst ist das immer wieder ein sehr spannender Prozess, der Klarheit bringt und Freude macht.
Ruf Heike oder mich einfach an, wenn du Fragen hast.

Gaby Regler